Anmeldung zum Regiotreffen

Liebe Region,

 

halleluja, es ist soweit – seit wenigen Tagen könnt ihr euch endlich anmelden für’s Regiotreffen im Chemnitzer Küchwald! juchu!

Wie euch der beigefügte Flyer verrät, findet ihr die Infos und den Link zur Anmeldung auf der Homepage, und zwar hier.  Sollten Fragen auftauchen, so zögert nicht sie uns zu stellen.

Wichtig ist – meldet euch bitte wirklich so bald wie möglich an (mit den Infos die auf der Seite stehen!), damit wir gut planen können und die Veranstaltung gelingt. Wir haben noch einige Zimmer mit Betten und fast alle Holzhütten frei. Schnell sein lohnt sich also! 🙂

Weitere wichtige Infos, wie z.B. was ihr mitbringen müsst, sowie genaue Beschreibungen der Workshops, werden wir euch noch mitteilen.

Wer etwas für die Kreativecke (Schöne selbstgemachte Sachen ausstellen und/oder verkaufen!) mitbringen möchte, kann das gerne schon mal überlegen und vorbereiten und uns informieren. Noch ist genug Platz, es wäre schön, wenn einiges zusammenkommt dafür!

Macht bitte kräftig Werbung in euren Gruppen, betet für gutes Wetter und freut euch vor, denn in einem Monat isses schon soweit – und es wird supi!  🙂

 

In freudiger Erwartung,

euer Regioteam

Educamp

Das Educamp ist die Ausbildungsarbeit der Jesus Freaks Deutschland,
bei dem sich die einzelnen Arbeitsbereiche treffen und Seminare und Workshops veranstalten.

Weitere Informationen unter: http://educamp.jesusfreaks.de

Termine 2017: Frühjahr 31.03. bis 02.04.2017 ~ Herbst 22.09.2017 – 24.09.2017
Termine 2018: Frühjahr 13.4.2018 – 15.4.2018 ~ Herbst 12.10.2018 – 14.10. 2018
Ort: Herberge Hogeyz, Kirchstr. 24a, 38700 Braunlage-Hohegeiß

Das Programm wird nach und nach, spätestens im März 2017 veröffentlicht.
Anmeldung unter: http://educamp.jesusfreaks.de/anmeldung/

Derzeit bekannte Angebote: Seelsorge-Ausbildung, Gemeindewerkstatt, Treffen Gebetsnetzwerk, Medientreffen

Seelsorge-Ausbildung

Die Grundausbildung der Seelsorge wird vier Blöcke umfassen, die innerhalb von zwei Jahren zum Educamp stattfinden werden. Das erste Wochenende geht es um Grundlagen der Seelsorge, das biblisches Menschenbild, die Person des Seelsorgers/der Seelsorgerin (DISG-Test) und die Grenzen und Chancen der Seelsorgearbeit. Referent: Eberhard Ritz (job&soul, Team.F)

Weitere Themen:

• Innere Heilung und Vergebung

• Grundlagen zu psychische Erkrankungen, Depressionen, Traumata und dem Umgang damit

• Einblick in die Systemische Seelsorge

Die Ausbildung wird außerdem praktische Übungen und diverse Methoden zur Selbstreflexion enthalten sowie die Mitarbeit im Freakstock-Seelsorgeteam, um praktische Erfahrungen zu sammeln.

Beginn: Freitag, 20 Uhr, Ende: Sonntag gegen 14 Uhr
Kosten: 60 € pro Wochenende (Der finanzielle Aspekt soll kein Hinderungsgrund sein.)

Anmeldungsvoraussetzungen, das Anmeldeformular und alles Organisatorische siehe Flyer (PDF 3 MB). Aufgrund der begrenzten Plätze gibt es einen Anmeldeschluss am 28.02.2017.

Fragen zur Ausbildung: seelsorge@jesusfreaks.com

Gemeindewerkstatt

Gemeinsam werden wir Ideen, Ansätze und Konzepte für Gemeindegründungen und -wachstum nach gewohnter Freaksmanier erarbeiten. Dazu gehört, dass wir zusammen überlegen, welche Gemeindeformen und -modelle bei uns funktionieren. Wie wir uns jesusmäßige Gemeinde wünschen und vorstellen, wie unser Beitrag als Jesus Freaks zum Reich Gottes heute aussieht.

Wir werden uns über Erfahrungen und Herausforderungen austauschen; auswerten, was wir aus den Geschichten lernen können, die nicht von Erfolg gekrönt waren und zusammentragen, welche Ressourcen speziell Jesus-Freaks-Gemeinden benötigen. Wir werden wir unsere Kompetenzen und Erfahrungen bündeln, um neue Ansätze zu denken, neue Konzepte zu spinnen – kreativ und innovativ.

Wir werden gemeinsam beten und auf Gott hören, was er für uns hat und wo er mit uns hin will. Unser Ziel ist an diesem Tag die Entwicklung eines Leitfadens zur Gründung von Jesus-Freaks-Gemeinden und die Erarbeitung eines Fahrplans zur Unterstützung und Förderung von Gemeindewachstum.

Wenn dir Gemeindegründung und -wachstum bei den Jesus Freaks am Herzen liegt, wenn du Erfahrungen gesammelt hast, die du teilen kannst – wenn es dir Spaß macht mitzudenken, zu tüfteln und zu träumen – freuen wir uns, wenn du am 1. April dabei bist und dich einbringst!

Datum: Samstag, 01.04.2017, 10 bis 18 Uhr
(Man kann gern schon am Freitag anreisen und bis Sonntag bleiben.)
Weitere Infos demnächst auf: www.format-w.com oder auf Facebook unter „Format W“
Organisation: Format W (Gerd Janke, Hans Thellmann und Simon Roth)

Willo-Anmeldung gestartet

Sie ist da und offen für alle: Die neue Website willo.jesusfreaks.de samt Anmeldung ist ab sofort online. Melde dich gleich an und freue dich auf ein fantastisches Willo.

Gerade weil Freakstock dieses Jahr nicht stattfindet, freuen wir uns, dass wir einen zentralen Ort im Thüringer Wald gefunden haben und heißen alle Jesus Freaks willkommen. Wir wollen Zeit miteinander verbringen, Impulse bekommen, uns austauschen, gemeinsam feiern und unsere Beziehungen pflegen.

Unterstütze Willo und zahle deinen Solibeitrag bereits jetzt. Überweise mit dem Betreff Spende Willo 2017 auf folgendes Konto: Jesus Freaks Deutschland e.V. | IBAN DE80 4726 0121 8281 1631 00

Anmeldung: http://willo.jesusfreaks.de/anmeldung/

Anreise: Donnerstag, 25.05.2016, ab 14 Uhr. Los geht es ab 16 Uhr mit Lobpreis.
Abreise: Sonntag, 28.05.2017, ab ca. 14 Uhr
Ort: Ferienpark Thüringer Wald, Im Waldgrund 1, 96528 Schalkau

Solibeitrag: 80 Euro pro Erwachsener. Kinder zwischen 4 und 16 Jahren bekommen 30 % Ermäßigung (56 Euro). Kinder zwischen 0 und 3 sind nach wie vor unsere Gäste. (Bisher konnten wir für alle Kinder auf den Solibeitrag verzichten, dies ist leider nicht mehr möglich.)

Übernachtung: Es gibt Familienzimmer mit Betten, Mehrbettzimmer, Schlafsäle und Platz für Camper und Zelte.

Mitbringen: Teller, Tasse und Besteck, Schlafsack und ggf. Isomatte/Luftmatratze